Montag, 31. August 2015

[Rezension ] Total Verliebt (Together Forever #1)


Total Verliebt 
Together Forever
Monica Murphy 
Taschenbuch, 272 Seiten
Heyne Verlag, 8,99€
One week Girlfriend
Young Adult/Erotik/Drama
Kaufen? HIER!
Worum gehts?
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.



Meine Meinung 
Als ich dieses Buch angefangen habe, dachte ich eigentlich dies sei typisches Buch für dieses  Genre, welches ich sehr gerne lese.  Aber dieses Buch war schon anders, sehr emotionaler. 
Ich finde das Cover wirklich sehr schön, schlicht aber schön. Nur hat das Mädchen auf dem Cover nicht wirklich etwas mit Fable zu tun hat.Ich mochte Fable, sie war nicht das typische Mädchen. was ist frech, witzig und nie um einen Spruch verlegen. Sie hat eine schwere Vergangenheit und muss sich nun um ihren jüngeren Bruder kümmern, was sie auch wirklich sehr gut macht. Aber durch einige Umstände landet sie bei Drew. Auch Drew hat eine sehr schwere Vergangenheit. Und seine Geschichte hat mich wirklich sehr berührt und mitgenommen, Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet. Ich kam mit Drew allerdings nicht immer gut zurecht, vor allem seine Entscheidungen fand ich nicht immer gut. 
Das Wort Marshmallow bekommt hier eine so tolle Bedeutung. Dieses Wort wurde die Rettung von zwei Menschen in Not und ich fand das so berührend und schön.
Zu Kapitelanfang gab es immer verschiedene Zitate, mal aus dem Buch selber, mal von verschiedenen Leuten auch dies fand ich sehr schön.
Der Schreibstil war locker und leicht zu lesen und war wirklich sehr angenehm. Ich finde dieses Buch hätte wirklich noch 100 Seiten mehr vertragen können. Und auch das Ende war sehr abrupt,mit einem miesen Cliffhänger. 
Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen auch wenn es stellenweise schon sehr vorhersehbar war. 

Fazit
Ein Young Adult, der sich durch seine Thematik von den anderen, dieses Genre abhebt. Durch den lockeren Schreibstil kommt man wirklich schnell durchs Buch, Mir hat das Buch wie gesagt gut gefallen und werde auch die weiteren Bücher der Autorin lesen. 


Vielen Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Rezensionen