Dienstag, 16. Mai 2017

[Rezension] Feuerphönix



Feuerphönix
Julia Ziehschang
Ebook, 348 Seiten
Calrsen Impress Verlag, 3,99€
Jugendbuch/ Fantasy/ Feuer
Kaufen? HIER 



Worum geht's?
Caro weiß nichts von ihren Eltern. Nichts von dem Erbe, das in ihr ruht. Oder über den unheimlichen Typen mit den goldenen Augen, der sie seit ihrem Geburtstag zu verfolgen scheint. Kann es sein, dass eine Verbindung zwischen ihm und den mysteriösen Bränden besteht, die sich immer häufiger in ihrer Gegenwart entfachen? Caro muss erkennen, dass in ihr Kräfte schlummern, die nicht nur für sie äußerst gefährlich werden können. Sie ist die Nachfahrin einer uralten Linie von magischen Wesen – den Phönixen. Und damit fangen ihre Schwierigkeiten erst an.
 
Meine Meinung
Ich bin ja mittlerweile ein großer Fan des Carlsen Impress Verlags. Ich habe dort jetzt schon öfters richtig süße Ebooks gelesen, welche nicht sehr dick und einfach zum träumen waren. Immer wenn ich in einer solchen Stimmung bin greife ich zu den vorhandenen Ebooks auf meinem Tablet. Und da der Impress immer wieder Aktionen macht greife ich da immer zu. Und für da kleine Geld ist es dann auch nicht schlimm, sollte es mal ein Fehlkauf sein.
Auch Feuerphönix habe ich in so einer Aktion gekauft und ich habe es echt genossen. Es war einfach ein richtiges wohlfühl Buch. Klar es gab die typischen Elemente einer Jugendbuch Romanze und wer solche nicht mag, der sollte es auch lassen. Aber mir hat es echt gut gefallen. Auch die Thematik war mal etwas anderes als was man sonst so liest.
Auch der Schreibstil war sehr flüssig, wenn auch recht einfach gehalten. Der Verlauf war jetzt nicht mega spannend, aber doch so, dass es mich dazu animiert hat weiter zu lesen.
Auch die Charaktere fand ich gut gelungen, auch wenn ich sie noch etwas flach fand. Ich hoffe das ändert sich im zweiten Band noch. Die Länge lässt zwar etwas zu wünschen übrig, ich hätte mir mehr gewünscht, aber es war zu keinem Zeitpunkt langweilig oder zog sich.
Die Liebesgeschichte, welche einen großen Raum einnimmt, fand ich ganz süß . Natürlich jetzt keine Liebesgeschichte mit unfassbarer Tiefe, aber trotzdem gelungen.
Wie gesagt habe ich an die Impress Ebooks vor allem den Anspruch, dass sie mich unterhalten und ich erwarte keinen Roman mit einem vielschichtigem Plot. Und das hat dieses Ebook voll und ganz getan.
 
Fazit
Eine locker leichte Liebesgeschichte, mit Fantasy Elementen. Wer gerne mal etwas abschalten und kurzweilige Unterhaltung haben möchte ist hier genau richtig.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Rezensionen